Archiv für März 2008

Solidarität mit Andrea!

Am 01. Dezember wurde die Berliner Antifaschistin Andrea im Umfeld der im Südosten Berlins stattfindenden Neonazidemonstration von Zivilbeamten der politischen Abteilung des LKA festgenommen. Seit fünf Monaten hatte sie sich dem Haftantritt am 02. August in den geschlossenen Vollzug in Berlin-Lichtenberg erfolgreich widersetzt, da sie viel lieber außerhalb der Mauern gegen die vorherrschenden Zustände kämpft, als hinter grauen Mauern zu sitzen. Die folgenden 14 Monate wird sie nun hinter Gittern verbringen müssen und dabei ist sie auf unsere Solidarität von außerhalb angewiesen.
(mehr…)